Neues aus der Zahnarztpraxis Hanse.Dental
Patientin nach ihrem Beratungsgespräch in der Praxis Hanse.Dental

30.03.20

Zahnschmerzen ohne Ursache?

Auch um psychosomatische Zahnschmerzen kümmern sich Hanse.Dental in Lüneburg

Ein besonderes Phänomen stellt uns immer öfter vor neue Herausforderungen: Patienten, die unter Zahnschmerzen leiden, für die es keine erkennbare Erklärung gibt.

Schmerzen die Zähne, haben sie dafür in der Regel einen guten Grund. Die üblichen Verdächtigen:

  • eine Entzündung am Zahnfleisch
  • Karies
  • ein freiliegender Zahnhals
  • aber auch Schnupfen
  • Sinusitis
  • Infekt des Mittelohres

Und dann gibt es die Fälle, da kommen die Schmerzen scheinbar aus dem Nichts. Immer öfter begegnen uns Patienten mit Zahnschmerzen, für die es aus zahnärztlicher Sicht keine Erklärung gibt. Gerade diese Menschen nehmen wir besonders ernst. Denn auch wenn es keine organische Ursache für ihre Beschwerden gibt, sind die Schmerzen keineswegs eingebildet. Sie sind oft psychosomatisch bedingt, das heißt, sie haben ihren Ursprung im seelischen Bereich.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die meisten Patienten durchleben eine wahre Odyssee, bis endlich die erlösende Diagnose gefunden wird. Eine gründliche Untersuchung durch einen spezialisierten Zahnarzt sollte am Anfang der Untersuchungskette stehen. Zunächst schließen wir durch das ärztliche Gespräch, unterschiedliche bildgebende Verfahren und andere Tests aus, dass ein organischer Auslöser vorliegt. Anschließend leiten wir in Lüneburg im Sinne einer ganzheitlichen Betreuung die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Zahnarzt und geschultem Psychotherapeut ein. So können wir die tatsächliche Schmerzursache erkennen und beseitigen. Erst wenn Körper und Seele wieder im Einklang sind, können wir die Zahnprobleme angehen und dauerhaft lösen.

Schmerzen beenden