Dr. Hansen, der Geschäftsführer der Praxis Dr. Hansen & Kollegen

Implantologe Schwarz auf Weiß

BDIZ. Es sind nur vier Buchstaben, die aber den feinen Unterschied machen. Dr. Klaas Hansen ist zertifizierter Spezialist der Implantologie (BDIZ) – und hat damit den höchstmöglichen Qualifizierungsgrad in der Implantologie vor dem Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte (BDIZ) absolviert.

Dieser Qualifikationsnachweis auf höchstem Niveau ist nicht nur eine persönliche Bestätigung, sondern auch eine Rückversicherung für den Patienten, denn die Implantologie gehört noch immer nicht zu den praktischen Ausbildungsfächern an allen Hochschulen. In der Regel bilden sich Zahnärzte in der Implantologie parallel zum Berufsleben  fort – Dr. Hansen ist als Referent für Implantologie auf zahnärztlichen Fortbildungen tätig und bietet regelmäßig Hospitationen für Kollegen in seiner Praxis an.

Wir sind seit 1990 implantologisch tätig und sehr stolz darauf, dass uns unsere Expertise von höchster Stelle bescheinigt wird. Für die Zertifizierung, die wir in regelmäßigen Abständen erneuern lassen, sind konsequente Fort- und Weiterbildungen unerlässlich und für uns eine Selbstverständlichkeit. Eine hohe Anzahl von Implantationen ist die Voraussetzung für die Zertifizierung zum Spezialisten der Implantologie. Den ersten Grad der Qualifizierung, den Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (BDIZ) hat Dr. Hansen bereits 2002 absolviert, seit 2008 ist er Spezialist der Impjantologie(BDIZ)

Auch davon profitieren unsere Patienten: Wir arbeiten mit dem in Deutschland marktführenden Implantathersteller zusammen.

Dr. Hansen im Beratungsgespräch

 

 

Operative Eingriffe in der Praxis Dr. Hansen & Kollegen